Das große Update

Das Martinikonzert liegt nun hinter uns… die Fotos findet ihr schon bei den Gallerien. Danke Christoph für die tollen Bilder.

Ein erster Höhepunkt war das Solostück für Klarinette, hervorragend gespielt von Tina Bauer. Sie hat heuer im Juni erfolgreich die Prüfung zum Leistungsabzeichen in Gold abgelegt. Es war uns eine Riesenfreude ihr dafür das Goldene Abzeichen überreichen zu dürfen.

David Prior und Jakob Varga erhielten letzten Sonntag ebenfalls ein Jungmsuikerleistungsabzeichen, und zwar haben beide mit Ausgezeichnetem Erfolg, die Prüfung zum Bronzenen JMLA abgelegt. Beide haben auch nach der Pause die Darbietung der Musikschülerinnen und -schüler verstärkt. 

Karl Makovich, Stefan Dorner, Rudolf und Franz Radits sind seit 55 Jahren aktive Musiker bei unserem Verein. Mit ihrer Erfahrung auch eine große Stütze. Dafür gab es auch ein kleines Dankeschön.

Danke sagen wir auch unserer Marketenderin Gabi Hombauer, die sich nach Jahrzehnten in den wohl verdienten Ruhestand zurückzieht. 

Am Ende wünschen wir noch gutes Gelingen den Gewinnerinnen und Gewinnern der Martinigansl. 

Einladung zum Martinikonzert

Unser Martinikonzert steht am Sonntag, 11.11, wieder vor der Tür. Es ist also wieder Zeit am Nachmittag um 15 Uhr bei uns im Musikerheim (Klostergasse 21) vorbei zu schauen, Blasmusik zu genießen, heiteren Erzählungen von Doris Ethofer zu lauschen (vielleicht auch dem einen oder anderen Wissenswerten), gute Weine und Biere zu verkosten, einen Happen zu essen, mindestens 2 bis 3 Stücke selbstgemachte Mehlspeisen zu verkosten, einigen Überraschungen (oder auch nicht) beizuwohnen und am Ende des Tages mit einer Martinigans nach Hause zu gehen. 

Unsere Jungmusikerinnen und Jungmusiker werden auch ein paar Stückerl spielen und ein Solostück für Klarinette wird es auch geben…

Wir freuen uns auf euer Kommen, bis Sonntag.

Ausgezeichneter Erfolg…

…heute wieder einmal bei einem Wertungsspiel. In Sieggraben fand heute Nachmittag das Polka-Walzer-Marsch-Wertungsspiel statt. Neben uns stellten sich noch weitere Vereine aus dem Bezirk Mattersburg der 3köpfigen Jury. 

Wir waren leider etwas reduziert durch Krankheiten, dafür hat sich der Rest umso mehr ins Zeug gelegt ;-). 

Schöner Erfolg, wir freuen uns. Die Stücke gibt es dann auch wieder beim kommenden Martinikonzert am 11.11 in unserem Musikerheim zu Hören.

Was für ein Fest!

Ein RIESENGROSSES Dankeschön an alle Besucherinnen und Besucher und vor allem Musikerinnen und Musiker, die trotz der 2 Tage Sauwetter so zahlreich bei uns im Festzelt vorbeigeschaut haben und für ein volles Zelt und super Stimmung gesorgt haben.

Wer nicht dabei war, der hat auf jeden Fall etwas versäumt, wie zum Beispiel das ausgezeichnete Jubiläumsbier. Harry, ich glaub‘ beim nächsten Mal werden wir ein paar Fassl mehr brauchen ;-). 

Waren wir am Samstag Vormittag noch optimistisch, so mussten wir leider doch das Treffen am Sportplatz und die Marschmusikwertung absagen.  Die schnelle Umplanung des Programms hat unser Bezirksobmann Thomas Gaal, wie schon die exzellente Vorbereitung, perfekt organisiert.  Somit waren alle Musikerinnen und Musiker im Trockenen. Danke auch auch die Musikvereine Sopron, Wiesen und Forchtenstein/Pöttelsdorf, die spontan mit Gästekonzerten für Unterhaltung gesorgt haben.

Danke an alle Sponsoren, an die Freiwillige Feuerwehr Baumgarten, den Pannonia Eagles, Mike Rottenbücher (für die Klemmen, Lichter etc.), Gerhard Reiff (für die Hackschnitzel), Martin Kruiss (für die Nachtwache), Christoph Fischer (für die tollen Fotos) und allen anderen Unterstützern – we know who you are :-).

Und ab morgen gibt es dann hier und auf Facebook: Fotos, Fotos, Videos und Fotos…