Lob in eigener Sache!

„Eigenlob stinkt“ – sagt ein Sprichwort. Also möchte ich nur auf die Tatsache hinweisen, dass der Musikverein beim Konzertwertungspielen 2007 die meisten Punkte von allen angetretenen Kapellen erhalten hat. (Danke an Karl Makovich für den Hinweis) Wenn das kein Grund zur Freude ist! Wir erreichten am 2.12 beim Konzerwertungsspiel in Sieggraben 94,33 Punkte – ein echtes Spitzenergebnis.

Das gute Ergebnis mag viele Ursachen haben:

  • das jährliche Antreten bei den Konzertwertungsspielen seit vielen Jahren
  • die regelmäßige Probenarbeit (obwohl der Probenbesuch besser sein könnte!!!!)
  • die Kompositionen unseres Kapellmeisters, die immer höchste Anforderungen an die Musikerinnen und Musiker stellen
  • die beiden gut aussehenden Trompeter

Am Wichtigsten ist aber sicher unsere Freude am gemeinsamen Musizieren.

In diesem Sinne.
PS: Der Fasching ist heuer halt kürzer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.